Offene Bücherschränke für Wettbergen und Mühlenberg

Die Konzeptidee der „Offenen Bücherschränke“, an denen die Menschen jederzeit Literatur einstellen und/oder entnehmen können hat sich stadtweit bewährt. Die im Stadtbezirk Ricklingen bereits vorhandenen Bücherschränke in Bornum und Oberricklingen sind ein Erfolg. Die CDU-Fraktion ist der Ansicht, dass dieses Konzept den interkulturellen Austausch zwischen den Bürgerinnen und Bürgern fördert und auch in Wettbergen und Mühlenberg erfolgreich sein wird. Bezirksratsherr Frank Kumm hat daher die Verwaltung gebeten, die Aufstellung von „Offenen Bücherschränken“ für die Stadtteile Wettbergen und Mühlenberg in zentraler Lage sowie dessen Finanzierung zu prüfen und ggf. mögliche Paten und Sponsoren zu suchen. Diesem Antrag wurde einstimmig entsprochen.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.