Angeblich wegen nicht erfüllbarer Corona-Auflagen ist das Bürgeramt seit Monaten geschlossen. Auch eine Teilöffnung sei nicht möglich. Auf genauere Nachfrage stellt die Verwaltung jedoch auf Personalknappheit ab. Außerdem ist der Presse zu entnehmen, dass Standorte geschlossen und Dienstleistungen digital angeboten werden sollen. Wir sagen: Erst … Mehr >

Kürzlich tönte der SPD Ortsverband in den Mitteilungsblättern, dank ihres „unermüdlichen Einsatzes“ käme endlich die den Einwohnerinnen und Einwohnern schon lange versprochene Querungsmöglichkeit über den Hirtenbach und würde derZero-E-Park und der Grethel mit Hemmingen fußläufig miteinander verbunden. Wir waren angenehm überrascht, hatte die Verwaltung … Mehr >

Die Brücken des Südschnellweges sind marode. Spätestens 2023 sind sie nicht mehr befahrbar. Das Planfeststellungsverfahren wird mit Hochdruck vorangetrieben -aber kann der Verkehrskollaps noch vermieden werden? Immerhin müssen noch Klagen abgewendet, Aufträge ausgeschrieben werden. Es stellt sich die Frage, ob, wann, wie und … Mehr >

Pferdemist auf Gehwegen – Mehrheitsfraktionen nehmen Bürgerinnen und Bürger nicht ernst

Die Spielregeln der Stadt sind in der Stadtordnung eindeutig geregelt: Wer ein Tier hält oder führt, hat die durch dieses Tier verursachten Kotverunreinigungen unverzüglich zu beseitigen. Das gilt nicht nur für Hundebesitzer!Seit längerem beklagen die Bürgerinnen und Bürger Pferdemist auf gepflasterten Gehwegen … Mehr >

Beseitigung von Graffiti-Schmierereien – Verwaltung will sich mit Bürgerwillen nicht auseinandersetzen

Seit Jahren steigt die Zahl der politisch extremistischen und menschenverachtenden Graffiti im Stadtbezirk – insbesondere in Mühlenberg – besorgniserregend an. Engagierte Bürgervertreter in der Sanierungskommission haben dazu einen Fond angeregt, der Grundeigentümer bei der Beseitigung der Schmierereien unterstützen soll. Nach gut einem dreiviertel Jahr … Mehr >