Der Zero-E-Park wurde seit 2010 als Nullemissionssiedlung vermarktet. Ziel ist es, die CO2-Emissionen durch den Energiebedarf durch den Passivhausstandard auf ein Minimum zu senken und den Restenergiebedarf durch regenerative Energieerzeugung zu decken. Diese sollte durch Inbetriebnahme des Wasserkraftwerkes Döhrener Wolle … Mehr >

Wiederherstellung des Gehweg-Belages im Kurvenbereich Hauptstraße vor NP-Markt und Volksbank

Nach den Leitungsbaumaßnahmen der Telekom im April des Jahres wurden die Aufbrüche nur provisorisch mit Bitumen-Masse verschlossen. Dieser befindet sich mittlerweile schon in Auflösung. Wir wollen daher wissen, wann mit der endgültigen Wiederherstellung zu rechnen ist, zumal es sich zuvor … Mehr >

Standorttausch Flüchtlingsunterkunft Kneippweg / Friedländer Weg


In der dem Bezirksrat zur Kenntnis vorgelegten Drucksache 2087/2016 beabsichtigt die Verwaltung u.a., die Planung für die Flüchtlingsunterkunft Kneippweg um 25-30% der Kapazität zu reduzieren und die Planung und Realisierung der Unterkunft Friedländer Weg dauerhaft einzustellen. Die CDU-Fraktion hält den … Mehr >

Eckausrundungen neuer Zufahrten in der Göttinger Chaussee


Wir hatten beantragt, dass die Eckausrundungen der Ein- und Ausfahrt zum Edeka-Center und DM-Markt sowie des Radweges von der Göttinger Chaussee zur Einmündung Bückeburger Allee im Grünstreifen die Ecken ausgepflastert werden. An beiden genannten Stellen sollte die Verwaltung bei der … Mehr >

Lärmschutzmaßnahmen In der Rehre


Die Straße In der Rehre wird südlich des Stadtfriedhofes Ricklingen täglich von rund 10.000 Kraftfahrzeugen befahren. Der dadurch entstehende Verkehrslärm sowie die häufig zu beobachtenden Geschwindigkeitsüberschreitungen führen zu einer starken Lärmbeschallung der Bewohnerinnen und Bewohner des Neubaugebietes Zero-E-Park. Anlieger berichten, … Mehr >