Thema: Stadtentwicklung

Unsere Position:

Hannover wächst. Und das ist auch gut so. Wir freuen uns, dass es vor allem auch junge Familien wieder mehr nach Hannover zieht. Deshalb fordern wir mehr Wohnraum für den individuellen Bedarf. Von der Singlewohnung über bedarfsgerechtes Wohnen im Alter bis hin zu Einfamilienhäusern für die Familien, die Hannover neu für sich entdecken.
Um auch den Standort Hannover nachhaltig zu stärken setzen wir darauf, dass Hannover mit der Zeit geht. Das heißt, das unsere Stadt sich auch in technischen Dingen weiterentwickeln muss. Öffentliche W-LAN-Netze sind dabei ebenso wichtig wie ein gutes flächendeckendes System von E-Tankstellen.
Auch die Industrie muss genügend Anreize haben, um sich in Hannover niederzulassen. Eine immer wiederkehrende Erhöhung der Gewerbesteuer ist dabei nicht gerade förderlich. Da muss sich dringend etwas ändern.


Fahrgastzahlen Stadtbahnlinie 17

Sollte die Niederflurtechnik für die Stadtbahnlinie 10 eingeführt werden, wäre der Weiterbetrieb der heutigen Linie 17 gefährdet. Hierzu wäre es wichtig zu wissen,  wie viele Fahrgäste von der Einstellung oder veränderten Linienführung betroffen wären. Eine entsprechende Anfrage haben wir gestellt.

Geplante Bürgerbefragung zur D-Linie ist Offenbarungseid von Rot-Grün

Seit Jahren ist in der Landeshauptstadt Hannover eine heftige Diskussion im Gange, wie die Stadtbahnlinie D zukünftig gestaltet werden soll. Die bisherige Stadtbahntechnik mit Hochbahnsteigen und die Niederflurtechnik stehen sich hier unversöhnlich gegenüber. Die Entscheidung hierzu muss in der Regionsversammlung … Mehr >

Große Resonanz beim Bornumer Bürgerdialog!

Bornumer setzen sich für ihren Stadtteil ein. Zu einem engagierten Gespräch über Wünsche und Sorgen  trafen sich mehr als 70 Bürgerinnen und Bürger aus Bornum mit Vertretern von CDU und FDP zum Bornumer Bürgerdialog. Hannover-Bornum – „Unsere Sorgen interessieren im Rathaus … Mehr >

Bornumer Bürgerdialog

Aufgrund der Vielfalt und Komplexität der von Bornumer Bürgerinnen und Bürgern in der Einwohnerfragestunde angesprochen Probleme wie z.B. der fehlende Lärmschutz, die geplante Ansiedlung der Punker-Bauwagen-Siedlung an der Grenzlinie Badenstedt/Bornum und andere Missstände hatten wir für den 20. Februar einen … Mehr >

Baugruben an der Landwehrschänke

Die Anfrage von Bezirksratsfrau Anne Stache zu den baulichen Aktivitäten in diesem Bereich ergab, dass dieses Grundstück mit Mineralöl kontaminiert ist. Zur Dekontaminierung des Erdreichs, mit der eine Spezialfirma beauftragt worden ist, wurden 120 Rohre in den Boden getrieben. Mit … Mehr >