Thema: Umwelt


Regelmäßige Pflege der Straßengräben eingestellt – Verwaltung lässt Hamelner Chaussee (B217) und Bückeburger Allee (B65) verwildern

Angesichts der optisch unschönen und verkehrssicherheitstechnisch bedenklichen Zuwucherungen an den Bundesstraßen fragten wir, in welchen zeitlichen Abständen die Pflege erfolge. Die Verwaltung antwortete, dass der letzte Jahresvertrag mit einer Fachfirma am 31.03.2016 endete. Seitdem gebe es keine turnusmäßige Fahrbahnreinigung mehr. … Mehr >

Heute wurde das Deichtor in Ricklingen geschlossen. Unser Deich hält den Wassermassen stand. Sieht man sich die Extremwerte von 1998, 2003 und 2007 an, fehlen nur noch wenige Zentimeter. Die Erweiterungen an der Ihme und das Beseitigen des Flaschenhalses am … Mehr >

Mittlerweile ist es schon zur guten Tradition geworden. Auch in diesem Jahr waren die Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehr wieder fleißig und haben sich an der Aktion „Putzmunter “ von aha beteiligt. Wir haben sie gestern gerne dabei unterstützt.  Voll … Mehr >

Der Zero-E-Park wurde seit 2010 als Nullemissionssiedlung vermarktet. Ziel ist es, die CO2-Emissionen durch den Energiebedarf durch den Passivhausstandard auf ein Minimum zu senken und den Restenergiebedarf durch regenerative Energieerzeugung zu decken. Diese sollte durch Inbetriebnahme des Wasserkraftwerkes Döhrener Wolle … Mehr >

Lärmschutzmaßnahmen In der Rehre


Die Straße In der Rehre wird südlich des Stadtfriedhofes Ricklingen täglich von rund 10.000 Kraftfahrzeugen befahren. Der dadurch entstehende Verkehrslärm sowie die häufig zu beobachtenden Geschwindigkeitsüberschreitungen führen zu einer starken Lärmbeschallung der Bewohnerinnen und Bewohner des Neubaugebietes Zero-E-Park. Anlieger berichten, … Mehr >

Seite 1 von 212