Thema: Stadtentwicklung

Unsere Position:

Hannover wächst. Und das ist auch gut so. Wir freuen uns, dass es vor allem auch junge Familien wieder mehr nach Hannover zieht. Deshalb fordern wir mehr Wohnraum für den individuellen Bedarf. Von der Singlewohnung über bedarfsgerechtes Wohnen im Alter bis hin zu Einfamilienhäusern für die Familien, die Hannover neu für sich entdecken.
Um auch den Standort Hannover nachhaltig zu stärken setzen wir darauf, dass Hannover mit der Zeit geht. Das heißt, das unsere Stadt sich auch in technischen Dingen weiterentwickeln muss. Öffentliche W-LAN-Netze sind dabei ebenso wichtig wie ein gutes flächendeckendes System von E-Tankstellen.
Auch die Industrie muss genügend Anreize haben, um sich in Hannover niederzulassen. Eine immer wiederkehrende Erhöhung der Gewerbesteuer ist dabei nicht gerade förderlich. Da muss sich dringend etwas ändern.


Wie die Sozialdemokraten mit einem Schildbürgerstreich den Bogen überspannen – Kommentar zur Grunderneuerung von Straßen in Oberricklingen

Tausende Euro Straßenausbaubeiträge wie aus dem nichts, für jedes Grundstück, schon wieder Nach der umstrittenen Grunderneuerung von sieben Straßen westlich der Springer Straße in Oberricklingen nimmt die Verwaltung nun weitere sieben Straßen und Teilstrecken aufs Korn. Auf die Anwohnerinnen und … Mehr >

Um die Zukunftssicherheit von Neubaugebieten hinsichtlich der Internetversorgung zu gewährleisten, beziehungsweise zu verhindern, dass frisch sanierte Straßen nur wenige Jahre später wieder geöffnet werden müssen, um die notwendigen Kabel zu verlegen, ist es von Vorteil im Zuge des Baus bzw. … Mehr >

Neue Parkpalette am Stadtbahnendpunkt Wettbergen

Im Jahre 2015 hatte die Verwaltung darüber berichtet, dass sie die Region Hannover bezüglich einer Erweiterung der P+R / B+R Anlage um Stellungnahme gebeten habe. Die Region Hannover habe den Bedarf nach eigenen Erhebungen grundsätzlich bestätigt, den Ausbau mit Priorität … Mehr >

In der Dezember-Bezirksratssitzung haben wir es wieder erlebt: Die Verwaltung stellt ihre Ideen für das dritte GIB Paket (Grunderneuerung im Bestand) vor. Nach der rund fünfstündigen Sitzung muss man konstatieren: Es ist wohl eher ein Paket NIMM! Die Fachverwaltung nennt … Mehr >

Die Ausführungen der Verwaltung in der Sitzung vom 9. Juni 2017 zur gesonderten Ermittlung und Erhebung des Straßenausbaubeitrages für die Erdverkabelung der Straßenbeleuchtung „Auf dem Grethel“ haben wir mit Erstaunen bis hin zur Ungläubigkeit zur Kenntnis genommen. Die Erdverkabelung sei … Mehr >

Seite 1 von 2312345...1020...Letzte »