Thema: Sicherheit und Ordnung

Unsere Position:

Das Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger ist ein wesentlicher Faktor für die Lebensqualität im Bezirk. Wir fordern mehr Polizeipräsenz auf den Straßen. Entlastung der Sicherheitskräfte und Erhöhung der Verfügbarkeit durch mehr Personal und mehr Ressourcen für die Kriminalitätsprävention. Videoüberwachung und Alkoholverbot auf besonders kritischen öffentlichen Plätzen.


Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum – Wird das Konzept den Anforderungen des Stadtbezirks gerecht?

Am 28. November 2018 fand im Stadtteilzentrum Ricklingen eine Sondersitzung des Stadtbezirksrates zu Handlungsansätzen und Maßnahmen statt. Im Grundsatz begrüßen wir den Lückenschluss zwischen den Zuständigkeiten von Ordnungsamt und Polizei. Schon bei der Vorstellung des Konzeptes bemängelten wir jedoch die … Mehr >

Pflegearbeiten an Grünflächen

Auf unsere Anfrage erläuterte die Verwaltung, dass bei der Pflege der Grünanlagen Stadtmitte und Bezirke nicht unterschiedlich priorisiert würden, Pflegearbeiten auf Grund des hohen Aufwandes zur Erhaltung der Verkehrssicherheit an Bäumen derzeit nicht so häufig stattfänden, wie es wünschenswert und gärtnerisch … Mehr >

Weitere Themen aus der Bezirksratssitzung am 20.09.2018

Unsere Anträge auf Bereitstellung von Haushaltsmitteln für die Erweiterung des P+R Parkplatzes Wettbergen um eine weitere Palette, die Beseitigung von Graffiti, das Aufstellen von Solarbänken in Ricklingen und Wettbergen fanden den Zuspruch des Bezirksrates. Ebenso unser Antrag auf Bereithaltung von Kompensationsmitteln … Mehr >

Erheblich höhere Straßenreinigungsgebühren für drei Straßen im Bezirk

Bezirksratsfrau Annelore Stache fragte die Verwaltung, welche Straßen in unserem Bezirk von der geplanten erheblichen Erhöhung der Straßenreinigungsgebühren betroffen sind. Antwort: Die Friedrich-Ebert-Straße, Bornumer Straße und Göttinger Chaussee. Wir wollen nun prüfen, ob es gerechtfertigt ist während der geplanten Bauarbeiten … Mehr >

Straßenreinigung Deveser Straße

Bezirksratsfrau Birgit Nolte hinterfragte die regelmäßige Straßenreinigung in der Deveser Straße ab Ortseingang bis Sportpark Wettbergen. Für den Abschnitt in geschlossener Ortslage sei eine wöchentliche Reinigung vorgesehen, für den Abschnitt außerhalb alle 2-3 Wochen. Wir sind skeptisch angesichts des offenkundig … Mehr >